Sängergemeinschaft Germersheim e.V.
Sängergemeinschaft Germersheim e.V.

Großes Chorkonzert und herzliche Gastfreundschaft:

Vokal Total bei den Baladins de Tournugeois

17.-19.4.2015

 

Das vergangene Wochenende stand für Vokal Total, dem modernen Chor der Sängergemeinschaft Germersheim, ganz unter dem Motto französischer Gastfreundschaft und frohem musikalischen Miteinander.

 

Vokal Total war der Einladung des gemischten Chors "Baladins de Tournugeois" gefolgt, dem Chor der Germersheimer Partnerstadt Tournus in Burgund.

 

Die Verbindung der beiden Chöre begann bereits 2013 mit einem gemeinsamen Konzert in Germersheim. Vokal Total war nun, zusammen mit einigen weiteren Gästen,der Gegeneinladung ins beschauliche Städtchen an der Saône gefolgt.

 

Die 20 Germersheimer Sängerinnen und Sänger erreichten am Freitag Nachmittag Tournus und wurden an der Esplanade de Germersheim - dem Germersheimer Platz - sehr herzlich von Michel Ganivet und Robert Le Jeune begrüßt. Beim offiziellen Empfang gab es schon viel Wiedersehensfreude: da die französischen Sänger vor zwei Jahren in deutschen Familien in Germersheim untergebracht waren, begrüßte man sich allseits fröhlich und - trotz mancher Spachbarriere - wortreich. Beide Chöre freuten sich über die deutsch-französische Verbindung, die über die Musik entstanden ist. Thomas Müller als Vorstand der Sängergemeinschaft Germersheim bedankte sich herzlich für die Einladung der Baladins de Tournugeois, der Vokal Total sehr gerne gefolgt war.

 

Der Samstagvormittag führte die Sänger von Vokal Total über den Markt in Tournus, wo keine Gaumenfreuden fehlten: frisches Gemüse aus der Region, dazu landes- und ortsübliche Leckereien an Wurst und Käse. Besonders die vielfältigen Käsesorten hatten es den Germersheimern angetan und es wurde reichlich eingekauft. Der Stadtrundgang wurde ergänzt durch die Besichtigung der Abtei Saint Philibert aus dem 11. Jahrhundert, wo auch das abendliche Konzert stattfinden würde.

 

Im Festsaal von Préty bewirteten die französischen Gastgeber ihre Gäste um die Mittagszeit aufs Beste. Dazu gehörte natürlich der Wein der Region, der an diesem Wochenende im Übrigen nicht nur bei dieser Gelegenheit reichlich floss.

Bei herrlichem Sonnenschein genossen viele einen wunderbaren Spaziergang entlang der Saône.

 

Um 19.30 Uhr begann in der Abtei Saint Philibert das gemeinsame große Konzert der Baladins de Tournugeois und Vokal Total.

 

"Willkommen, Bienvenue, Welcome". Dieses gemeinsame Eingangslied der Chöre eröffnete ein unterhaltsames, vielfältiges Chorkonzert.

 

Die ca. 60 Sänger der Baladins de Tournugeois unter der Leitung von Clément Mepas boten den Zuhörern ein Programm unterschiedlicher musikalischer Stilrichtungen. Beginnend mit dem "Zigeunerchor" aus der Oper "Der Troubadour" von Verdi und dem "Duetto de l´âne" aus der Operette "Veronique" folgten Lieder aus unterschiedlichen Musicals: "Good Morning" aus dem Musical "Singing in The Rain", " La chanson de Grisabelle " aus dem Musical "Cats", " Le rois du Monde" aus dem Musical "Romeo und Julia" sowie "Le jour qi se rêve" aus dem Musical "Robin de Bois". Ergänzt wurde das Repertoir von "Mexiko" der Les Humphrey Singers, "Monsier Carnaval", dem kleinen Lied vom "Hérisson" und "Verde Vinho" von Udo Jürgens.

 

Vokal Total präsentierte unter der Leitung von Chordirektor Wolfgang Sieber verschiedene musikalische Themenblö>Zunächst gab es einen Gruß an die französischen Freunde mit Chansons wie " Aux Champs Elysées" und "Plaisir d´amour", Außerdem augenzwinkernd das französische Volkslied "J´ai du bon tabac".

 

Unter der Überschrift Popsongs aus Deutschland überzeugte Vokal Total mit "Über sieben Brücken musst du gehn", "Hinterm Horizont gehts weiter" und "So lang man Träume noch leben kann".

 

Mit komödiantischen Einlagen und Zylindern im Stil der 30er Jahre konnte Vokal Total mit Liedern der Comedian Harmonists das Publikum bestens unterhalten.

 

Im folgenden musikalischen Themenblock gab Vokal Total Einblick in die Welt Afrikanischer Folklore. Lieder aus Uganda und Ghana, lebendig und erfrischend gesungen mit Schwung und Percussion.

 

Danach präsentierte Vokal Total ein Medley unvergänglicher Melodien der Beatles: "All you need is Love" - und unterstrichen dies durch rote Herzen und das Auftauchen des Yellow Submarine.

Der Funke war übergesprungen und die Germersheimer Sänger ernteten viel begeisterten Applaus.

Der erfolgreiche Konzertabend wurde mit dem gemeinsamen Lied der beiden Chöre "Neigen sich die Stunden" beendet.

 

Der Abend jedoch war noch lange nicht zu Ende. Bei einem reichhaltigen Abendessen beschenkten die Germersheimer Gäste die Gastgeber mit einigen Fässchen Bellheimer Bier sowie Champagnerbier. Vor zwei Jahren war nämlich der Besuch der Bellheimer Brauerei für die Baladins ein Highligt gewesen. Für den Vorstand der Sängergemeinschaft und den Chorleiter Wolfgang Sieber gab es Wein aus Burgund, der selbstverständlich auch an diesem Abend allgemein wieder reichlich ausgeschenkt wurde. In beschwingter Runde wurden neben dem "Pfälzer Sängerspruch" und dem "Lied aus Burgund" noch gemeinsame weitere Lieder mehr laut als schön gesungen. Und auch mangelnde Französisch- oder Deutschkenntnisse waren an diesem Abend kein Hinderungsgrund um sich fröhlich zu unterhalten.Der Abend war der perfekte Abschluss eines schönen Tages.

 

Dementsprechend war die Nacht recht kurz. Am Sonntagmorgen luden die Gastgeber Vokal Total zu einem Besuch des Hôtel Dieux, einem Krankenhaus aus dem 17. Jahrhundert bzw. dem Musée Greuze ein. Jean-Baptiste Greuze war ein Maler, der 1725 in Tournus geboren worden war. Sowohl die Kapellen und die Apotheke - eine der ältesten in Frankreich - beeindruckten die Germersheimer, die fast alle zum ersten mal in Tournus waren und sich in das Städtchen verliebten.

 

Am späteren Vormittag gab es schließlich noch eine Weinprobe im Weingut der Winzer aus Mancey.

Hier fand dann auch die Verabschiedung statt, die wirklich weder den Tournusern noch den Germersheimern leicht fiel.

Nur die Aussicht darauf, dass man sich möglicherweise in zwei Jahren in Germersheim wiedersieht, linderte etwas den Abschiedsschmerz.

 

So gingen drei wunderschöne, ereignisreiche und von Musik erfüllte Tage vorbei, die die Sänger von Vokal Total mit reichlich schönen Eindrücken nach Hause fahren ließen. Es war ein weiterer Meilenstein zur städtepartnerschaftlichen Verbundenheit und internationalem Kulturaustausch gelegt worden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Sängergemeinschaft Germersheim e.V.
Ludwig-Erhard-Str. 55
76726 Germersheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 172 6166500

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Proben

Wir laden herzlich ein zu unseren Proben:

jeweils am Donnerstag im Sängerheim

An Fronte Beckers 5

Vokal Total 19 Uhr

UNSERE TERMINE 2017 gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sängergemeinschaft Germersheim e.V.